U16 männlich

U16m_web
Die jungen Männer der U16 gehen optimistisch in die
neue Hallenrunde 2016/17. Foto: Timo Gruner.

 

11.07.2016

Viertbestes Team in Württemberg

In Vaihingen/Enz wurden die Calwer Burschen Vierter. Die Ergebnisse: NLV Vaihingen 1-Calw 2:0 (11:8, 11:8), Calw-TSV Dennach 2:0 (11:8, 11:5); Halbfinale TV Vaihingen/Enz 1-Calw 2:0 (11:7, 11:7), um Platz 3 TV Vaihingen/Enz 2-Calw 2:0 (11:8, 11:4).U16w wird Schwaben-Meister
In Gärtringen wurden die Calwer B-Jugend-Mädels souverän Württembergischer Meister. Die Ergebnisse: TSV Gärtringen-Calw 0:2 (9:11, 6:11), Calw-TV Obernhausen 2:0 (11:5, 11:6), Halbfinale Calw-TV Hohenklingen 2:0 (11:9, 11:5), Endspiel Gärtringen-Calw 0:2 (4:11, 6:11).


25.06.2016
Ab zur WüM!

Die Zwischenrunde wurde von der U16 männlich ganz locker absolviert und die Qualifikation für die Württembergische Meisterschaft mit 7:3 Punkten gesichert. Calw-NLV Vaihingen 2 2:0 (kampflos), TV Vaihingen/Enz 1-Calw 2:0 (11:8, 11:9), TV Vaihingen/Enz 3-Calw 0:2 (8:11, 6:11), Calw-TSV Gärtringen 2:0 (11:9, 11:4), Calw-TV Hohenklingen 1 11 (6:11, 11:6).


11.06.2016
U16 männlich in Obernhausen: Calw-Obernhausen 2:0 (11:6, 11:7), Calw-Hohenklingen 1 2:0 (11:9, 11:7), Calw-Hohenklingen 2 2:0 (11:7, 11:7), Calw-Dennach 1:1 (11:7, 9:11).


04.04.2016
Erfolgreiche B-Jugend holt Bronze und Platz 5
Bei den Süddeutschen Meisterschaften im fränkischen Bad Staffelstein setzte die Calwer Faustballjugend weitere Ausrufezeichen. Die B-Jugend-Burschen, die ohne den bei den Männern eingesetzten Lukas Pfizenmaier auskommen mussten, schafften den Einzug ins Viertelfinale und wurden am Ende starke Fünfte. Die Mädchen, im Halbfinale am unangenehmen bayrischen TV Herrnwahlthann gescheitert, angelten sich die Bronzemedaillen.

Super: Schwaben-Silber!
31.01.2016 – Die männliche U16 überzeugte, lieferte dem späteren Turniersieger einen harten Kampf (knappe 3-Satz-Niederlage), besiegte Gastgeber Gärtringen klar und bezwang im Halbfinale den NLV Vaihingen. Im Endspiel war gegen Vaihingen/Enz das Pulver verschossen. Dennoch: jetzt ruft das nächste Highlight, die Süddeutsche Meisterschaft Ende Februar in Bad Staffelstein.

Das WM-Ticket gezogen
18.01.2016 – Starke Auftritte bei der Zwischenrunde mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage brachten den B-Jugendlichen Mario Wentsch, Alex Jäkel, Markus Bussmann, Leandro Schmidberger, Lukas Pfizenmaier und Marcel Gruner das Ticket zur Württembergischen Meisterschaft ein. Glückwunsch!