U18 männlich

15.11.2016
Erster Hallenrunden-Spieltag in Gärtringen

Ergebnisse: Calw-Trichtingen 2:0 (a.K.), Calw-Dennach 1:1 (5:11, 12:10), Calw-Zainen/Maisenbach 2:0 (11:7, 11:6), Calw-Gärtringen 1:1 (6:11, 11:7). Mit 6:2 Punkten belegen die Burschen leider nur Platz 2 und müssen sich über die Zwischenrunde zur „Württembergischen“ qualifizieren.

04.06.2016
Spieltag in S-Stammheim: Calw-Schwieberdingen 2:0 (11:3, 11:4), Calw-Zainen 2:0 (11:4, 11:2), Calw-Stammheim 2:0 (11:9, 11:6), Calw-Gärtringen 2:0 (11:4, 11:8).

Verschlafener Start mit Platz 5 "bestraft"
25. Januar 2016 – Das war wohl nix bei der Württembergischen Meisterschaft in Vaihingen/Enz: Nur ein Spiel verloren die Burschen in der bisherigen Runde – aber leider ein entscheidendes. Nach der "verschlafenen" Partie gegen den TSV Grafenau nützte auch der Sieg gegen Titelträger Vaihingen nichts mehr, das Halbfinale wurde verpasst. Egal! Bei der DM zählt’s, Anfang April in Calw!
Calw-TSV Grafenau 0:2 (3:11, 7:11), Calw-TV Vaihingen/Enz 1 2:1 (13:11, 4:11, 11:6); um Platz 5: Calw-Vaihingen/Enz 2 2:0 (11:9, 11:9)